BIO LEINDOTTERÖL

Eine Rarität, die lange Zeit in Vergessenheit geraten ist. Zurecht findet dieses feine Öl wieder seinen Platz in unserer Küche, denn es ist aufgrund des hohen Anteils ungesättigter Fettsäuren außerordentlich gesund.

Der Leindotter ist allerdings nicht mit dem Leinsamen verwandt. Der Name rührt vermutlich daher, dass sich Leindotter einerseits selbsttätig in Leinfeldern ausgesät hat und andererseits Blüte, Samen und Öl eine "dotter"-gelbe Farbe aufweisen.

 

Verwendung in der Küche

Das Öl erinnert geschmacklich ein wenig an Gemüse wie Erbse oder Spargel. Es eignet sich hervorragend für jegliche Gemüsegerichte und Salate , sollte allerdings wegen seines hohen Vitamin E Gehaltes und der vielen mehrfach ungesättigten Fettsäuren nicht hoch erhitzt werden.

 

Herkunft

Österreich

Haltbarkeit

10 Monate (nach dem Öffnen rasch verbrauchen)

Erhältlich in

100 ml, 250 ml